Die messerscharfe Software, die sich Ihnen anpasst

 

In der Küche geht es häufig im doppelten Sinne heiß her. Als Koch möchten Sie gerne die Arbeiten im Büro auf das Wesentliche beschränken, um Zeit für die für Sie wichtigen Dinge zu gewinnen, z.B. wie Kochen, Kreativität, Qualitätsoptimierung usw. Die Organisation einer Küche ist ein hoch komplizierter Prozess mit flexiblen Produkten und häufig immer anspruchsvolleren Gästen. Man unterliegt einem engen Zeitfenster und kann die Tätigkeiten nicht in einen anderen Zeitraum auslagern. Die Mahlzeiten müssen pünktlich auf dem Tisch stehen und dies bei einer immer dünneren Personaldecke. Immer mehr gesetzliche Auflagen erfordern eine immer straffere Organisation. Und der Kosten bzw. Budgetdruck lastet immer mehr auf den Schultern.

FCMS optimiert Ihren Arbeitseinsatz, durch ein optimales Datenbankdesigne. Alle für das Verpflegungsmanagement benötigten Daten liegen in einer Datenbank ab. Keine Daten Verluste oder doppelten Dateneingaben durch unterschiedliche Softwareprodukte. FCMS passt sich auf Ihre Bedürfnisse und Prozesse aus der Praxis an.

 

FCMS ist Software für alle Berufsgruppen, die mit dem Verpflegungsmanagement zu tun haben. Nur wenige Bildschirmmasken mit den Informationen, die Sie gerade für die Praxis benötige werden, bei einem großen Leistungsumfang der Software. Die leichte Bedienung überzeugt. Sollten Sie Fragen haben, benutzen Sie unsere Hotline. Neben IT Spezialisten stehen auch Mitarbeiter mit eine Küchenausbildung zu Ihrer Verfügung.

Der Küchenleiter kann die Arbeitsergebnisse anderer Berufsgruppen nutzen, ohne Sie selbst erarbeiten zu müssen. Preise aus Lager, Nährwertdaten, automatische Kennzeichnung der Speisepläne nach Allergenen und kennzeichnungspflichtigen Zusatzstoffen, Rückverfolgung von Lebensmitteln usw.

Durch Rechtevergabe kann ein Datenmissbrauch verhindert werden und jeder Administrator kann selbst definieren, wer welche Rechte hat. Wer darf selbst Rezepturen erstellen und verändern oder nur lesen und ausdrucken. Wird ein Rezept erstellt oder eingelesen erfolgt gleichzeitige die Qualitätssicherung, Kostenkontrolle und Nährwertberechnung, Hygienedokumentation usw.

Der Koch gibt die Rezeptur für die Produktion ein, die Diätassistenz gibt in einer anderen Software die Rezeptur für die Nährwertberechnung ein. Für jede DIÄT muss die Rezeptur bei einer anderen Menge erneut eingegeben werden. Die nährwertberechnete Rezeptur hat nichts mit der Produktion und dem Einkauf zu tun.

Nein ! FCMS verschwendet Ihre Zeit nicht! Sie arbeiten nicht seriell sondern parallel. FCMS arbeitet für Sie.